Watch Domingo’s last Nabucco in this week’s free Vienna stream

The weekly schedule:

Dienstag, 26. Jänner 2021, 19.00 Uhr
Richard Wagner
SIEGFRIED (Vorstellung vom 17. Jänner 2016)
Zweiter Tag des Bühnenfestspiels
Musikalische Leitung: Adam Fischer
Inszenierung: Sven-Eric Bechtolf
Mit u.a.: Christian Franz, Linda Watson, Tomasz Konieczny, Herwig Pecoraro, Jochen Schmeckenbecher

Mittwoch, 27. Jänner 2021, 19.00 Uhr
Richard Wagner
GÖTTERDÄMMERUNG (Vorstellung vom 24. Jänner 2016)
Dritter Tag des Bühnenfestspiels
Musikalische Leitung: Adam Fischer
Inszenierung: Sven-Eric Bechtolf
Mit u.a.: Christian Franz, Linda Watson, Eric Halfvarson, Jochen Schmeckenbecher

Donnerstag, 28. Jänner 2021, 19.00 Uhr
Giuseppe Verdi
NABUCCO (Vorstellung von 22. Jänner 2021)
Dramma lirico in vier Teilen
Musikalische Leitung: Marco Armiliato
Inszenierung: Günter Krämer
Mit u.a.: Plácido Domingo, Freddie De Tommaso, Riccardo Zanellato, Anna Pirozzi

Freitag, 29. Jänner 2021, 19.00 Uhr – Ballett
Léo Delibes
SYLVIA (Vorstellung von 10. November 2018)
Musikalische Leitung: Kevin Rhodes
Choreographie: Manuel Legris nach Louis Mérante u.a.
Mit u.a.: Nikisha Fogo, Denys Cherevychko, Davide Dato, SolistInnen, Corps de ballet und Jugendkompanie des Wiener Staatsballetts

Samstag, 30. Jänner 2021, 19.00 Uhr
Wolfgang Amadeus Mozart
DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL (Vorstellung vom 12. Oktober 2020)
Deutsches Singspiel in drei Aufzügen
Musikalische Leitung: Antonello Manacorda
Inszenierung: Hans Neuenfels
Mit u.a.: Lisette Oropesa, Christian Nickel, Regula Mühlemann, Emanuela von Frankenberg, Stella Roberts, Daniel Behle, Michael Laurenz, Christian Natter, Ludwig Blochberger, Goran Juric

Sonntag, 31. Jänner 2021, 19.00 Uhr
Giacomo Puccini
TOSCA (Vorstellung vom 6. Dezember 2019)
Melodramma in drei Akten
Musikalische Leitung: Marco Armiliato
Inszenierung: Margarethe Wallmann
Mit u.a.: Evgenia Muraveva, Joseph Calleja, Bryn Terfel, Ryan Speedo Green, Alexandru Moisiuc

Montag, 1. Februar 2021, 15.30 Uhr – LIVE
Wolfgang Amadeus Mozart
LE NOZZE DI FIGARO
Opera buffa in vier Akten
Musikalische Leitung: Philippe Jordan
Inszenierung: Jean-Pierre Ponnelle
Mit u.a.: Andrè Schuen, Federica Lombardi, Louise Alder, Philippe Sly, Virginie Verrez

 

share this

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on google
  • I know ballet is rarely (never?) discussed on this site, but anything in which Davide Dato appears is worth watching. He has absolutely astounding technique and charisma that explodes from the stage. The company has staged two Balanchine ballets exclusively for him (“Tarantella” and the pas de deux from “Stars and Stripes”), and Manuel Legris choreographed several roles on him.

    On the opera front, the “Entführung” was a huge disaster (actors shadow all the singers throughout the show). The booing for Neuenfels at the premiere was among the most vociferous I have heard at Staatsoper. Avoid!

  • >